Bag mit app 03
222
Stimmen

DoJa Bag

Eingereicht für Reutlingen

Standort Wiesloch
Gründungsjahr 2016

DoJa Bag

Die schnell fortschreitende Digitalisierung macht das Handy mittlerweile unverzichtbar. Über einem leeren Akku zur falschen Zeit hat sich schon jeder geärgert. Hier schafft unsere DoJa Bag Abhilfe.

Team

Das Team besteht derzeit aus den beiden Wirtschaftsingenieurwesen Studenten Dominik Göbel und Jan Scholl. Beide haben sich in Heidelberg während des Studiums kennengelernt. Außerdem kooperiert das DoJa Team sehr stark mit anderen Startups.

Idee

Das Smartphone ist in der heutigen Zeit nicht mehr weg zu denken. Jeder braucht es jeder nutzt es, ob privat oder geschäftlich. Das Smartphone muss immer einsatzbereit sein. Gerade auch durch die zunehmende Digitalisierung im Alltag wächst der Akkubedarf enorm. Unsere Bag wird in dieser Hinsicht das Leben erleichtern. Laden wo immer man ist, ganz beiläufig und ohne Kabel. Wir haben mit dem DoJa Bag eine Tasche entwickelt, in der ein Smartphone kabellos geladen werden kann. Das heißt, das Smartphone muss nur noch in die Tasche gelegt/gesteckt werden und schon fängt es an zu laden. Die Steuerung hierzu erfolgt per Smartphone App. Neben der An- und Ausschaltfunktion und der Anzeige der Akkustände, können so außerdem Einstellungen zum Akkumanagement vorgenommen werden. Dazu zählt unter anderem, dass man in der Lage ist, die Tasche so einzustellen, dass das Smartphone erst geladen wird wenn es unter einen bestimmten Akkustand fällt. Hierdurch ist es möglich Akkuladung zu sparen und diese zu einem späteren Zeitpunkt, wenn sie benötigt wird, abzurufen. Das Laden der Tasche erfolgt ebenso kabellos. Mit unserer DoJa Bag schaffen wir das Problem der „leeren Akkus“ aus der Welt. Damit ist es nicht mehr wichtig Rücksicht auf seinen Smartphone Akku zu nehmen, sondern man kann ohne Bedenken damit arbeiten.