FAQ

Wer kann sich für den Elevator Pitch BW Wettbewerb bewerben?

Die Teams bzw. Gründer (Pitcher) können sich online auf www.elevatorpitch-bw.de für einen Regional Cup bewerben. Voraussetzung für die Teilnahme ist unter anderem, dass zum Zeitpunkt der Wettbewerbsanmeldung nicht länger als drei Jahre an der konkreten Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet wurde und der Unternehmensstandort in Baden-Württemberg angesiedelt ist. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind hier einzusehen: Teilnahmebedingungen

Darf ich mich als Schülerfirma beim Elevator Pitch BW bewerben?

Eine Teilnahme von Schülerfirmen ist beim Elevator Pitch BW leider nicht möglich.

Kann ich mich für mehrere Regional Cups bewerben?

Sollte ein Team bei einem Regional Cup nicht unter die 10 regionalen Finalisten gekommen sein, kann es sich für einen weiteren regionalen Wettbewerb bewerben.

Kann ich mich für den Elevator Pitch BW 2015/2016 bewerben, wenn ich bereits schon einmal beim Wettbewerb mitgemacht habe?

Teams und Personen, die schon einmal eine Idee in der ersten oder zweiten Runde des Elevator Pitch BW präsentiert haben, dürfen sich nur noch mal mit einer komplett neuen Geschäftsidee bewerben. Geschäftsideen, die bereits bei der ersten und zweiten Wettbewerbsrunde präsentiert wurden, dürfen nicht noch mal für den Elevator Pitch BW eingereicht werden.

Wie funktioniert die Online-Abstimmung?

Die Auswahl der Bewerbungen erfolgt mithilfe eines Online-Votings. Alle Besucher der Webseite können via Facebook oder mit ihrer E-Mail-Adresse online über die eingereichten Ideen abstimmen. Die 10 Unternehmen mit den meisten Stimmen pro Standort dürfen jeweils zum Regional Cup antreten.

Bewerbungsschluss für die Regional Cups ist jeweils 7 Tage vor dem Event. Je früher die Geschäftsidee eingereicht wurde, desto länger hat das Team Zeit, Stimmen im Online-Voting zu sammeln.

Ich habe abgestimmt, aber die Anzahl der Stimmen hat sich nicht verändert. Warum?

Die Aktualisierung der Stimmen dauert manchmal einige Zeit, dabei gehen aber keine Stimmen verloren. Unter Umständen genügt auch die Löschung des eigenen Browser-Verlaufs (Cache), um die aktuellen Zahlen angezeigt zu bekommen.

Was passiert bei Manipulation im Online-Voting?

Mit der Einreichung der Bewerbung zum Elevator Pitch BW verpflichten sich die Teams zu einem organischen Sammeln der Stimmen im Online-Voting. Wir überprüfen die Stimmabgabe regelmäßig und behalten uns vor, unlauteres Vorgehen und Stimmenbetrug zu ahnden.

Was passiert beim Pitch-Coaching?

Die 10 regionalen Finalisten werden einige Tage vor dem Pitchcoaching in einer halbtägigen Schulung von einem Pitch-Coach auf die Präsentation vorbereitet (Pitch-Coaching). Die Teilnahme ist freiwillig, wird aber sehr empfohlen.

Im Rahmen des Coachings bekommen die Teams nochmals theoretischen Input zum Aufbau ihres Pitches und anschließend die Gelegenheit, diesen direkt zu üben und Feedback vom Pitch-Coach und den anderen anwesenden Teams zu erhalten.

Was passiert bei einem Regional Cup?

Bei der Veranstaltung haben alle 10 Teams jeweils 3 Minuten Zeit, ihre Geschäftsidee zu präsentieren. Technische Hilfsmittel wie PowerPoint-Präsentationen oder Videos sind nicht erlaubt. Gedruckte Fotos/ Schilder, Prototypen und Modelle dürfen gezeigt werden. Nach jedem Pitch folgt eine dreiminütige Fragerunde durch die Jury.

Anhand welcher Kriterien bewertet die Jury die Pitches?

Die Jury bewertet die Pitches anhand folgender Bewertungskriterien:

  • Präsentation (50%): Dieser Teil bezieht sich auf die im Pitch verwendete Rhetorik und die Persönlichkeit des/ der Vortragenden, den inhaltlichen Aufbau des Vortrags und die bestmögliche Nutzung des zeitlichen Rahmen.
  • Geschäftsmodell (50%): Dieser Teil bezieht sich auf das Konzept und den Ausarbeitungsgrad des Geschäftsmodells, den Kundennutzen und die Marktrelevanz sowie die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells.

Darf das Publikum auch abstimmen?

Ja, auch das Publikum darf vor Ort abstimmen. Der "Publikumsliebling" erhält die Chance, sich doch noch für das Landesfinale des Elevator Pitch BW zu qualifizieren (Wildcard).

Darf ich Freunde und Bekannte zum Regional Cup mitbringen?

Ja, auf jeden Fall! Grundsätzlich sind die Veranstaltungen auch für externe Gäste und Publikum offen. Teilweise ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Genauere Informationen dazu stehen immer auf der entsprechenden Eventseite des Regional Cups.

Wann erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Abstimmungsbögen der Jury und des Publikums werden sofort vor Ort vom Team des Elevator Pitch BW ausgewertet und die drei regionalen Gewinner sowie der "Publikumsliebling" verkündet.

Ich bin Publikumsliebling geworden. Wie kann ich mich fürs Landesfinale qualifizieren?

Die Publikumslieblinge erhalten die Chance, sich doch noch für das Landesfinale des Elevator Pitch BW zu qualifizieren. Die Teams erhalten rechtzeitig detaillierte Informationen zu Modalitäten und Ablauf.

Wann findet das Landesfinale des Elevator Pitch BW statt?

Das Landesfinale des Elevator Pitch BW findet im Sommer 2016 statt. Das Datum wird zeitnah auf der Webseite veröffentlicht und den Landesfinalisten mitgeteilt.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen zur Bewerbung oder zum Ablauf des Elevator Pitch BW habe?

Das Team der FSBV GmbH unterstützt ifex bei der Organisation der Events des Elevator Pitch BW und steht Euch für Fragen gerne zur Verfügung.

Schickt einfach eine E-Mail an pitch[at]fsbv.de oder ruft an unter: 0711-50487595.

Wo finde ich die Fotos und Videos der vergangenen Veranstaltungen?

Die Bilder des Wettbewerbs sind online auf flickr veröffentlicht: Flickr
Ihr könnt die Bilder unter der Creative-Commons-Lizenz unter Angabe der Quelle (Elevator Pitch BW 2015/2016) verwenden und weitergeben.

Pitch-Videos sind auf folgendem YouTube Channel abrufbar: Youtube